DESTINY – The Taken King kommt als „Road To“ – Let´s play

Und wieder einmal ist es Zeit, für eine neue Ankündigung. TATADAAA! Wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wir DESTINY – THE TAKEN KING als Let´s play-Serie bringen werden. Genauer gesagt als ein „Road To“.

 

road-to-oryx-destiny-taken-
DESTINY – The Taken King kommt als „Road To“-Let´s play auf vivapara.de

 

Gespielt wird euch das ganze Geballer von Dominic, alias Lupp. Da es für ein Let´s play im bisherigen Sinne einfach zu wenig Material gab, hat Lupp sich einfach mal überlegt, ein Road To, also ein Gameplay mit einem bestimmten Ziel, zu machen. Klar, ein Spiel zu beenden ist dann in gewisser Hinsicht auch ein Road To, aber ihr kennt das sicherlich aus anderen Games, zum Beispiel bei Call of Duty, wenn es ans Prestige geht.

Hier bei DESTINY – The Taken King ist das Ziel halt, Oryx in seinem eigenen Raid zu verwemmsen.

 

Ausgangspunkt ist das Ende der Einzelspieler-Kampagne von Bungie´s Online-Shooter. So Paradox das jetzt auch klingen mag, im ersten Moment. Story ist fertig, Lupp startet mit Level 39 und eigentlich nackigem Hunter-Weibchen in die böse, weite Grabschiff-Welt.

Was dann alles auf dem Weg zum Endgame-Content passiert, oder auch nicht, wird sich dann in dieser Serie zeigen. Ihr begleitet Lupp beim leveln, farmen, grinden, farmen, equipen, grinden… ach ja, und leveln. Leveln der Items. Ihr wisst wie es gemeint ist.

Wie und auf welchem Wege und wie schnell wir Oryx, dem König der Besessenen gegenüber treten, wird sich zeigen. Wir wissen nur eines: Let´s play!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.